Studierendenzentrum, Osnabrück

Mit der Übergabe des Neubaus Mitte Dezember 2021 erhalten die Studierenden der Universität Osnabrück ein neues Studierendenzentrum, das neben vielfältigen Raumangeboten für studentisches Arbeiten auch übergeordnete Funktionen wie einen Multifunktionsraum, eine Caféteria und eine Fahrradwerkstatt beinhaltet. Über den Eingangsbereich, der sich auf der Hauptverbindungsachse zur Mensa befindet, werden die verschiedenen Räumlichkeiten erreicht, unter anderem offene und geschlossene Arbeitsbereiche, aber auch Pausen- und Ruheräume, sowie ein Eltern-Kind-Zimmer. Bei der Planung und Realisierung des 1.000 Quadratmeter großen Campusgebäudes waren die Studierenden maßgeblich beteiligt, sodass den unterschiedlichen Bedürfnissen der späteren Nutzerinnen und Nutzer ausreichend Aufmerksamkeit zukam. Unterstützt wurde das Projekt außerdem durch einen Nachhaltigkeitskoordinator, der die hohen Anforderungen des Bundes und der Universität hinsichtlich Langlebigkeit (Building Lifecycle Management) und positiver Ökobilanz sicherstellte.

When the new building is handed over in mid-December 2021, the students of the University of Osnabrück will have a new student centre that will include a wide range of rooms for student work as well as higher-level functions such as a multifunctional room, a cafeteria and a bicycle repair shop. The various rooms are accessed via the entrance area, which is located on the main connecting axis to the refectory, including open and closed work areas, but also break and rest rooms, as well as a parent-child room. The students were significantly involved in the planning and realisation of the 1,000 square metre campus building, so that sufficient attention was paid to the different needs of the future users. The project was also supported by a sustainability coordinator, who ensured the high requirements of the federal government and the university in terms of longevity (Building Lifecycle Management) and positive ecological balance.

Architekten: Prof. Klaus Sill + Assoziierte, Hamburg
Bauzeit: 06.2018 - 12.2021